E-Learning: Einführung in die altgriechische Metrik

 


Inhaltsübersicht

 

Direktzugang

"Hexameter"

"Trimeter"

 

 

 

3.2 Das elegische Distichon

3.2.1 Das elegische Distichon

Trygaios versucht in der Folge, den Knaben davon zu überzeugen, friedlichere Lieder vorzutragen (vgl. Kapitel 3.1.6 zur Vorgeschichte). Da ihm dies nicht gelingt – er hat nämlich den Sohn des athenischen Generals Lamachos vor sich, wie er auf Nachfrage erfährt –, jagt er ihn davon und fordert den zweiten Knaben auf, seine Lieder anzustimmen. Dieser Knabe sei ja der Sohn des (als Feigling bekannten) Kleonymos und Trygaios erhofft sich von ihm, dass er keine Kriegslieder vortragen wird. In den Versen 1294-1297 hat Trygaios wieder in jambischen Trimetern gesprochen. Skandieren Sie nun den direkt anschliessenden Beginn des Vortrags des Knaben (1298f.).

 

ΠΑΙΔΙΟΝ Β'

"ἀσπίδι μὲν Σαΐων τις ἀγάλλεται, ἣν παρὰ θάμνῳ
ἔντος ἀμώμητον κάλλιπον οὐκ ἐθέλων."

Knabe B'

"Ein Saier [thrakischer Stamm] zwar rühmt sich meines Schildes, den ich bei einem Busch als tadellose Waffe gegen meinen Willen zurückgelassen habe."

 

 

Rückwärts Vorwärts