E-Learning: Einführung in die altgriechische Metrik

 


Inhaltsübersicht

 

Direktzugang

"Hexameter"

"Trimeter"

 

 

 

5.3.2 Übungen zu Sappho und Alkaios

Als erste Übung skandieren Sie bitte das folgende Gedicht, welches aus äolischen Kola besteht. Um zu zeigen, dass dieses Versmass nicht nur in der lyrischen Dichtung von Sappho und Alkaios verwendet wurde, wird ein Beispiel aus der erotischen Dichtung des Anakreon geboten.

 

Anakreon fr. 13

σφαίρηι δηὖτέ με πορφυρῆι

Lösung

 

βάλλων χρυσοκόμης Ἔρως

Lösung

 

νήνι ποικιλοσαμβάλωι

Lösung

 

συμπαίζειν προκαλεῖται·

Lösung

 

ἡ δ’, ἐστὶν γὰρ ἀπ’ εὐκτίτου  (5)

Lösung

 

Λέσβου, τὴν μὲν ἐμὴν κόμην,

Lösung

 

λευκὴ γάρ, καταμέμφεται,

Lösung

 

πρὸς δ’ ἄλλην τινὰ χάσκει.

Lösung

 

 

Als zweite Übung bestimmen Sie in den beiden folgenden Textbeispielen, ob es sich um eine sapphische oder eine alkäische Strophe handelt. Skandieren Sie die Verse anschliessend.

 

(1) Κύπρι καὶ] Νηρήιδες ἀβλάβη[ν μοι

τὸν κασί]γνητον δ[ό]τε τυίδ’ ἴκεσθα[ι

κὤσσα Ϝ]ο̣ι̣ θύμωι κε θέληι γένεσθαι πάντα τε]λέσθην

Lösung
   Sapphische Strophe (Sappho fr. 5,1-4):

 

(2) κῆνος δὲ τούτων οὐκ ἐπελάθετο

ὤνηρ ἐπεὶ δὴ πρῶτον ὀνέτροπε,

παίσαις γὰρ ὀννώρινε νύκτας, τὼ δὲ πίθω πατάγεσκ’ ὀ πύθμην.

Lösung
   Alkäische Strophe (Alkaios fr. 72,7-10):

 

 

 

 

Rückwärts Vorwärts